Herzlich willkommen, Pfarrer Daum!
Herr Pfarrer Thorsten Daum wurde zum 1. September 2017 zum Pfarr-Administrator für unsere Pfarrgemeinde ernannt.

Jugendfahrt (JuFa)

Jugendfahrt 2016

Nach der erfolgreichen Wiederbelebung im letzten Jahr gab es auch dieses Jahr wieder eine Jugendfahrt. Mit insgesamt 25 Teilnehmers fuhren wir diesmal ins malerische Selktetal im Harz. Nachdem am Freitagabend, den 17. Juni, alle gut angekommen waren, lernten sich Alteingesessene und Neuankömmlinge in der Jugend am Lagerfeuer besser kennenlernten. Auch viele Firmlinge waren mitgekommen.

 

Am Samstag machten wir uns trotz schlechter Wettervorhersage zur Burg Falkenstein auf. Nach der zweistündigen Wanderung konnten wir dann eine Falkenvorführung auf der Burg erleben. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, mit einem Uhu ein Gruppenfoto zu machen. Zum Glück gab es nur ein paar kurze Schauer und wir bekamen alle noch etwas Sonne ab. Nach einer zusätzlichen Runde auf dem Rückweg, kamen wir dann verspätet und erschöpft in unserer Unterkunft an. Der Abend klang dann beim Grillen und am Lagerfeuer aus. Es war wieder einmal eine schöne Jugendfahrt die die unterschiedlichsten Jugendlichen unserer Gemeinde einander näher gebracht hat. Die Wiederholung folgt dann nächstes Jahr.

 

An dieser Stelle sei auch dem Förderverein Pro Ecclesia Hakenfelde e.V. gedankt, der uns finanziell unterstützt hat.

Jugendfahrt 2015

„Endlich wieder eine Jugendfahrt!“, hieß es am 12. Juni. 20 Jugendliche aus der Gemeinde fuhren über das Wochenende ans Salzhaff nach Pepelow. Am Freitag kamen wir abends an. Da unser Camp direkten Zugang zum Wasser hatte, konnten wir den Sonnenuntergang über dem Meer bewundern. Den ersten gemeinsamen Abend verbrachten wir beim gemütliches Lagerfeuer.

 

Am Samstag nutzten wir gleich morgens das Wasser und gingen noch vor dem Frühstück baden. Später genossen wir dann den Tag am Strand und beim Paddeln auf dem Haff. Leider änderte sich das Wetter. Bei Regen und etwas Wind verbrachten wir den Abend in den Bungalows beim Spielen von Gesellschaftsspielen.

 

Auch am Sonntag spielte das Wetter nicht ganz so mit, sodass das morgendliche Bad ausfiel. Dafür regnete es nicht mehr und wir konnten den Tag draußen an der frischen Seeluft verbringen.

 

Glücklich kamen am Sonntagabend alle wieder in Berlin an.




Stand: 28.06.2016 22:08