Veranstaltungen

 

Wenn Gottesdienste kurzfristig abgesagt werden müssen…

 

Für den Fall, dass wir Gottesdienste einmal kurzfristig absagen müssen - z.B. durch Anordnung des Erzbistums, der Stadt oder des Bezirks - bemühen wir uns, Sie rechtzeitig über unsere Homepage und eine Rundmail zu informieren. Da im Monat Januar beispielsweise die berlinweite 7-Tage-Inzidenz von 200 als Richtwert genannt wurde und diese jeden Morgen neu durch das RKI auf www.rki.de veröffentlicht wird, kann uns die Feier von Gottesdiensten auch recht kurzfristig einmal verboten sein. In jedem Fall versuchen wir, unsere Kirchen während der Gottesdienstzeiten zum persönlichen Gebet offen zu halten, so dass Sie im Zweifelsfall nicht vor einer verschlossenen Tür stehen.

 

Helfer gesucht: Errichtung eines Gartenhäuschens in St. Marien


Am Samstag, den 24. April, hoffe ich auf Unterstützung um 10.00 Uhr zum Abriss des alten Schuppens am Parkplatz von St. Marien und zum Begradigen des Erdbodens für das neue Häuschen. Ich hoffe, dass keine neuen Bodenplatten verlegt werden müssen, die müssten dann nämlich erst herangeschafft werden. Könnte dafür jemand einen Fahrzeuganhänger (den wir hoffentlich nicht benötigen) bereitstellen? Zwei Wochen später, am 08. Mai, würden dann wieder ein paar helfende Hände benötigt, um das neue Häuschen, das dann hoffentlich da ist, zu errichten und schlimmstenfalls vorher den Boden zu begradigen. Auch da treffen wir uns um 10.00 Uhr. Da keine Werkzeuge vorhanden sind, wäre es schön, wenn eigene Werkzeuge mitgebracht werden könnten. Zum Aufbau benötigen wir u.a. eine große Schlagbohrmaschine mit Betonbohrer. Kann jemand so etwas mitbringen?
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung (Kontakt über das Pfarrbüro). 

    
Besten Dank, Michaela Meyer

 

 

Orgel in St. Marien - Werden Sie Orgelretter!


Die Orgel unserer Pfarrkirche muss dringend saniert werden - deshalb bitten wir in der Kollekte am Ostersonntag um Ihre Hilfe. Spenden können Sie auch auf unser Spendenkonto bei der PAX-Bank, IBAN: DE07 3706 0193 6001 5320 04. Bei Angabe Ihrer Adresse erhalten Sie eine Spendenquittung für das Finanzamt. Vielen Dank!

 

Passionskrippe in der Fastenzeit

 

Ab Aschermittwoch wird die detailreiche Passionskrippe wieder am Altarraum der Pfarrkirche St. Marien aufgestellt sein. Sie lädt zum Betrachten des Leidensweges Jesu vom Einzug nach Jerusalem bis zur Auferstehung ein. Interessierte Gruppen (z.B. Schulklassen, Kindergruppen) können bei Interesse mit Pfarrvikar Hassenforder einen eigenen Termin zur Besichtigung vereinbaren.

 

 

Karwoche und Ostern


Für die Feier der Karwoche und des Osterfestes werden wir sicher, ähnlich wie zu Weihnachten, ein Anmeldeverfahren sowie unterschiedliche Gottesdienstformen anbieten. Hierüber informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Homepage und durch die Vermeldungen und Aushänge.

 

Beichte vor Ostern

 

Termin: 31. März 21, 15.00 bis 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Maria, Hilfe der Christen


Der Dekanatsbeichttag findet am Mittwoch, 31. März, in unserer Pfarrkirche von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Sie haben die Möglichkeit, bei verschiedenen Priestern aus dem Dekanat zu beichten. Weitere Beichtgelegenheiten sind jeden Samstag vor der Vorabendmesse sowie am Karfreitag nach der Liturgie. Eine Voranmeldung ist hierfür nicht notwendig. Unsere Beichtstühle sind mit Folien an den Trennwänden ausgestattet, die regelmäßig desinfiziert werden. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich.

 

Goldene Kommunion

 

Termin: 11. April, 9.30 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche Maria, Hilfe der Christen, Anmeldung bis 7. April

 

Der. 50. Jahrestag der Ersten Heiligen Kommunion ist ein besonderes Jubiläum. Wer im Jahr 2020 oder 2021 vor 50, 60, 65 oder mehr Jahren zur Erstkommunion gegangen ist - egal wo - ist herzlich eingeladen, dies mit unserer Gemeinde zu feiern: am "Weißen Sonntag", dem 11. April um 9.30 Uhr in der Heiligen Messe in Maria, Hilfe der Christen. Einen Empfang danach kann es leider nicht geben, aber im Gottesdienst werden die Jubilare persönlich gesegnet und erhalten ein kleines Geschenk. Bitte melden Sie sich dazu bis Mittwoch, 7. April, telefonisch oder schriftlich im Pfarrbüro an.

 

Marienmonat Mai - Mai-Andacht

 

Termin: Samstags, 16.00 Uhrin der Pfarrkirche Maria, Hilfe der Christen

 

Gruppen oder Einzelpersonen, die eine Andacht gestalten möchten, melden sich bitte im Pfarrbüro.

 

Termine weiterer Mai-Andachten entnehmen Sie bitte den Vermeldungen und Aushängen.

 

 

RENOVABIS - Pfingstaktion 2021

 

Termin: Pfingsten 23. Mai 2021

 

Mit dem Leitwort  "DU erneuerst das Angesicht der Erde. Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung" nimmt das Hilfswerk für Ost- und Südeuropa mit der diesjährigen Aktion zu Pfingsten die ökologischen Herausforderungen und damit unsere christliche Sorge um die Schöpfung in den Blick. Sie können bei unserer Kollekte am Pfingstsonntag spenden oder direkt auf das Spendenkonto von RENOVABIS bei der LIGABank: DE24 7509 0300 0002 2117 77 (BIC GENODEF1M05). Vergelt's Gott!

 

Fronleichnam 2021

 

Termin:  6. Juni 2021, 10.00 Uhr Heilige Messe in Maria, Hilfe der Christen anschl. Prozession durch die Altstadt

 

Ob wir in diesem Jahr Fronleichnam wieder mit einer Prozession feiern können? Sollten die Auflagen es zulassen, wollen wir es versuchen und zwar wie 2019 gemeinsam mit allen Gemeinden des Pastoralen Raums. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor und achten Sie auf die Vermeldungen ab Mai. Wer Lust hat, den Gottesdienst, die Prozession oder das abschließende Beisammensein mit vorzubereiten, melde sich bitte im Pfarrbüro.

 

Vorbereitung auf die Firmung

 

Ein neuer Vorbereitungskurs für Jugendliche beginnt frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2021. Informationen dazu werden rechtzeitig veröffentlicht. Erwachsene, die noch nicht gefirmt sind und das gerne ändern möchten, melden sich bitte bei Pfarrvikar Hassenforder - dieser Vorbereitungskurs beginnt im Frühjahr 2021.

 

Absage der Gemeindereise in die Normandie


Viele hatten sich nach der Verschiebung der Reise schon darauf gefreut, für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen. Aufgrund der unklaren Situation und der weiterhin hohen Gefährdungslage müssen wir die Reise nun leider endgültig absagen. Wir hoffen, sie irgendwann nachholen zu können. Wer bereits eine Anzahlung geleistet hat, kontaktiere zur Erstattung bitte unsere Rendantin.

 

Religiöse Kinderwoche (RKW) 2021
für „kleine Helden“ von 9 bis 14 Jahren

 

Termin: 1. - 7. August 2021, Ort: St. Joseph, Kosten: 36,00 Euro

 

Im kommenden Jahr begeben sich die Teilnehmer der RKW auf eine Abenteuerreise durch die Bibel, um die Helden der Bibel und ihre fantastischen Abenteuer zu entdecken und um herauszufinden, mit welchen Superkräften sie ausgestattet waren. Ob diese Superkräfte auch uns helfen können? Neben diesen biblischen „Abenteuerreisen“(also den kindgerecht gestalteten Bibeleinheiten) gibt es auch viel Zeit zum Spielen und Basteln.

Diie RKW ffiindett iin Siiemenssttadtt sttatt.


Aufgrund der ungewissen Corona-Situation fahren wir nächstes Jahr nicht weg. Wir haben auch hier bei uns viele Möglichkeiten eine tolle Woche zu verbringen.

Wir beginnen um 9.30 Uhr und enden gegen 20.00 Uhr voraussichtlich in St. Joseph. Die Mahlzeiten bereiten wir uns selbst zu.

Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2021


Weitere Informationen folgen mit der Anmeldebestätigung und am Elternabend, der im Juni stattfinden wird.

 

Kontakt: Andreas.Topp

 

 

 

Ökumene

 

Zu folgenden ökumenischen Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen:

 

Die monatlichen Friedensgebete werden am 3. Freitag im Monat gehalten jeweils um 18.00 Uhr in der Wichernkirche , Wichernstraße 14 in Hakenfelde.

 

Eine Taizé-Andacht findet jeden 1. Freitag im Monat um 18.00 Uhr in der Stiftskirche des Ev. Johannisstifts statt.

Die monatliche Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander, gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit findet  am ersten Samstag im Monat von 11 bis 12 Uhr auf dem Spandauer Marktplatz bzw. vor der St.-Nikolai-Kirche statt. Vorher ist um 10 Uhr eine Andacht in der St.-Nikolai-Kirche, 

 

Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt am Main

 

Termin: 12. bis 16. Mai 2021

 

Digital und dezentral lädt com 12. bis 16. Mai der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) Christen unterschiedlicher Konfessionen zur Begegnung ein. Unter www.oekt.de kann man sich über das vielfältige Programm und die Teilnahmemöglichkeiten informieren. Nach Berlin 2003 und München 2010 findet der ÖKT zum dritten Mal statt - nur diesmal ganz anders.

 

Einführung in die Homepage - Anfertigen und Pflegen der Seiten

 

Termin: nach Absprache

 

Die neue Homepage von Maria, Hilfe der Christen ist online. Eine wesentliche Idee bei der Neugestaltung war, dass auch die Gruppen sich selbstständig auf eigenen Unterseiten präsentieren können.  Auf dieser Seite können Sie z. B. Ihre Gruppe und Programme vorstellen und über Aktuelles kurzfristig informieren.

 

Wie Sie die Unterseiten für Ihre Gruppe nutzen können, wie Sie sie gestalten und pflegen, erfahren Sie in dieser Einführung. Wir laden Vertreter von interessierten Gruppen dazu herzlich ein.

 

Bitte bringen Sie (soweit es möglich ist) für die praktischen Übungen einen eigenen Computer mit. Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie sich spätestens drei Tage vor der Veranstaltung im System mit Vor- und Nachnamen und unter "Grund der Anmeldung" mit dem Gruppennamen registrieren! Diese Benutzerkennung und das Passwort benötigen Sie ebenfalls für diesen Termin. In der Fußzeile des Internetauftritts finden Sie zum Registrieren die Funktion "Anmelden", oder folgen Sie dem Link http://www.st-marien-spandau.de/cms/index.php?module=users&type=user&func=register . Beachten Sie bitte, dass die Registrierung erst durch den Administrator akzeptiert werden muss und Sie erst dann eine manuell versendete E-Mail erhalten, die Sie bestätigen. Die E-Mail werden Sie daher nicht sofort erhalten können.  

 

 

 




Stand: 02.04.2021 17:48