Die Anmeldung zur diesjährigen Herbstfahrt ist jetzt möglich: Hier geht es zur HeFa-Seite

Veranstaltungen

 

 

Tagesfahrt der Senioren

 

Termin: 12. August 2019

 

Die Tagesfahrt der Senioren per Bus führt dieses Mal nach Vetschau im Spreewald zum Besuch der Wendisch-Deutschen Doppelkirche. Im Preis von 54 € sind ebenfalls eine Kahnfahrt und das Mittagessen enthalten. Kaffeetrinken ist individuell möglich. Nähere Einzelheiten und Anmeldung bis zum 21. Juli bei Fr. Sengpiel.

 

 

Wallfahrt der Senioren nach Alt-Buchhorst

 

Termin: 28. August 2019

 

Die Wallfahrt der Senioren findet dieses Jahr am 28. August statt. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei den Seniorenkreisen der Gemeinde dazu an.

 

Ökumene

 

Zu folgenden ökumenischen Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen:

 

 

Die monatlichen Friedensgebete werden am 3. Freitag im Monat gehalten, als nächstes am Freitag, dem 21. Juni und am 23.  August (nicht im Juli), jeweils um 18.00 Uhr in der Wichernkirche , Wichernstraße 14 in Hakenfelde.

 

Eine Taizé-Andacht findet am Freitag, dem 12. Juli um 18.00 Uhr in der Wichernkirche statt. In St. Nikolai finden jeden 3. Freitag im Monat um 19.00 Uhr Taizé-Andachten statt.

 

Die monatliche Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander, gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit findet  am ersten Samstag im Monat von 11 bis 12 Uhr statt. Vorher ist um 10 Uhr eine Andacht in der St.-Nikolai-Kirche,  Die nächsten Termine: 1. Juli und  3. August 2019 auf dem Spandauer Marktplatz.

 

 

Ikonen-Malen in der Herz-Jesu-Schule für Ikonenmalerei und Herzensgebet – auch in Spandau

Unsere Schule wurde 1999 gegründet. Wir malen in traditioneller Weise, wie vor 2000 Jahren. Das Arbeitskonzept ist so aufgebaut, dass jeder daran teilhaben kann, der Freude am Gestalten mit Formen und Farben hat. Eine besondere Begabung ist nicht erforderlich.

 

Unsere Arbeit hat drei Schwerpunkte:


1.    Die professionelle Vermittlung der Ikonenmalerei in unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen.
Die angebotenen Themen berühren alle wesentlichen Bereiche des Lebens. Wer andere Ikonen malen will, die nicht in dem kontinuierlichen Entwicklungsplan enthalten sind, kann das gerne tun.


2.    Erlernen und Praktizieren des Herzens- oder Jesusgebetes vor und während des Malens.
Durch die materielle Auseinandersetzung mit dem Ikonenbrett und die Stille des inneren Gebetes geht jeder Schüler durch seine ganz persönliche und lebendige Erfahrung der Gottesbegegnung. Viele Läuterungs- und Heilungsprozesse können dadurch eingeleitet werden.


3.    Zertifizierung
Für Interessierte besteht die Möglichkeit, sich zur Ikonenmalerin / zum Ikonenmaler und weitergehend zur Lehrerin / zum Lehrer für Ikonenmalerei ausbilden zu lassen. Schule und Verein unterstützen die Etablierung der ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrer.


Wir bieten Kurse an in der St.- Markus-Gemeinde in Spandau und in der Gemeinde Hl. Theresia vom Kinde Jesu in Berlin-Neukölln, Ortsteil Buckow.


Weitere Informationen finden sich unter
https://www.st-markus-berlin.de/gruppen/ikonenmalschule.html .

Sibylle und Jörg Munke

 

 

 

Einführung in die Homepage - Anfertigen und Pflegen der Seiten

 

Termin: nach Absprache

 

Die neue Homepage von Maria, Hilfe der Christen ist online. Eine wesentliche Idee bei der Neugestaltung war, dass auch die Gruppen sich selbstständig auf eigenen Unterseiten präsentieren können.  Auf dieser Seite können Sie z. B. Ihre Gruppe und Programme vorstellen und über Aktuelles kurzfristig informieren.

 

Wie Sie die Unterseiten für Ihre Gruppe nutzen können, wie Sie sie gestalten und pflegen, erfahren Sie in dieser Einführung. Wir laden Vertreter von interessierten Gruppen dazu herzlich ein.

 

Bitte bringen Sie (soweit es möglich ist) für die praktischen Übungen einen eigenen Computer mit. Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie sich spätestens drei Tage vor der Veranstaltung im System mit Vor- und Nachnamen und unter "Grund der Anmeldung" mit dem Gruppennamen registrieren! Diese Benutzerkennung und das Passwort benötigen Sie ebenfalls für diesen Termin. In der Fußzeile des Internetauftritts finden Sie zum Registrieren die Funktion "Anmelden", oder folgen Sie dem Link http://www.st-marien-spandau.de/cms/index.php?module=users&type=user&func=register . Beachten Sie bitte, dass die Registrierung erst durch den Administrator akzeptiert werden muss und Sie erst dann eine manuell versendete E-Mail erhalten, die Sie bestätigen. Die E-Mail werden Sie daher nicht sofort erhalten können.  

 

 




Stand: 26.06.2019 11:13