Vielen Dank, Pfarrer Chalecki!

Pfarrer Robert Chalecki war seit 2014 als Subsidiar bei uns tätig. Ab dem 1. November übernimmt er neue Aufgaben. Die Gemeinde dankt ihm herzlich für seinen Dienst und wünscht ihm Gottes Segen.

Beichte

 

Bei der Beichte (auch: "Bußsakrament") bekennt der/die Beichtende das, was er/sie falsch gemacht hat. Der Priester spricht ihm/ihr Gottes Verzeihung und Versöhnung zu. Was bei der Beichte besprochen wurde, unterliegt der absoluten Geheimhaltungspflicht durch den Priester ("Beichtgeheimnis").
 

Im Rahmen des Erstkommunionkurses werden die Kinder auf den ersten Empfang dieses Sakramentes vorbereitet. Dieser wird dann feierlich begangen.

 

Regelmäßige Beichtzeiten:

 

St. Marien am Behnitz Samstag 16.00 - 16.45 Uhr
und nach Vereinbarung  

 

Am Mittwoch vor Weihnachten und Ostern findet in der Kirche Maria, Hilfe der Christen jeweils von 15.00 - 19.00 Uhr der "Dekanatsbeichttag" mit mehreren Priestern statt. Die polnische Gemeinde gibt ihre Beichtage gesondert bekannt.

 

Zum Weiterlesen und -hören:

 

* Das Typisch katholisch Lexikon: "Beichten": http://www.kath.de/lexika/typisch_katholisch/beichten.html

* Beichte für Anfänger: http://www.karl-leisner-jugend.de/Katechesen/Beichte_Hinweise.htm

* Katholisches Videolexikon: Beichte: http://www.katholisch.de/de/katholisch/video/video_details.php?id=6548 

 




Stand: 06.03.2016 18:40