Wahlen zum Kirchenvorstand und zum Pfarrgemeinderat am 23./24. November 2019
Die Ergebnisse der KV-Wahl finden Sie hier
Die Ergebnisse der PGR-Wahl finden Sie hier

Pfarrgemeinderat

Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl

Gewählt wurden:

Kreft, Debora 123 Stimmen
Bogutt, Bernhard 119 Stimmen
Brömmling, Christine 108 Stimmen
Rösler, Sascha 105 Stimmen
Brömmling, Lukas 102 Stimmen
Weizner, Christine 94 Stimmen
Farnold, Christina 93 Stimmen
Peters, Stephan 93 Stimmen
Horvath, Natascha 91 Stimmen
Drößler, Monika 88 Stimmen
Recker, Martin 88 Stimmen
Junge-Bretschneider, Jessica 81 Stimmen

Nichtgewählt wurden:

Horvath, Cinderella 80 Stimmen
Schade, Daniel 68 Stimmen
Vorgerd, Susanne 53 Stimmen
Wihan, Nicole 35 Stimmen

 

 

 

Der Pfarrgemeinderat ist der "Pastoralrat" der Gemeinde, wie ihn  das Zweite Vatikanische Konzil gewünscht hat. Er dient "dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde und der Verwirklichung des Heils- und Weltauftrags der Kirche" - so drückt es die für das Erzbistum Berlin geltende Satzung der Pfarrgemeinderäte aus.

 

In Fragen der Seelsorge, der Liturgie und Sakramente, der Verkündigung und der Ökumene soll der Pfarrgemeinderat den Pfarrer unterstützen und beraten. In Fragen des Laienapostolats, der christlichen Weltverantwortung, kann und soll er in eigener Verantwortung tätig werden. Die Arbeit der Gruppen und Verbände in der Gemeinde soll er nicht überflüssig machen, sondern sie vernetzen.

 

Sie können den Pfarrgemeinderat über das Kontaktformular erreichen.

 

Nicht auf dem Photo: Lélienne Bretschneider, Pfarrvikar David Hassenforder, Heike Peters, Conny Rosenow, Susanne Vorgerd, Nicole Wihan

(Photo: Fraency Jung)




Stand: 24.11.2019 22:17