Vielen Dank, Pfarrer Chalecki!

Pfarrer Robert Chalecki war seit 2014 als Subsidiar bei uns tätig. Ab dem 1. November übernimmt er neue Aufgaben. Die Gemeinde dankt ihm herzlich für seinen Dienst und wünscht ihm Gottes Segen.

Kirche für Kinder

Mini-Kirche

Einmal im Monat findet für Kinder von 0 bis 7 Jahren zusammen mit ihren Eltern parallel zum Gottesdienst ein kindgerechter Wortgottesdienst im Gemeindehaus statt.

 

Kinderkatechese

Einmal im Monat werden die Kinder (angesprochen sind hauptsächlich die Schulkinder) eingeladen, nachdem sie gemeinsam mit der Gemeinde die heilige Messe begonnen haben, einen eigenen Wortgottesdienst im Gemeindehaus zu feiern.

 

Sie hören das Evangelium oder eine der Lesungen und erfahren in verschiedenster Weise etwas über die Bedeutung der Schrift. Es werden Lieder gesungen und am Ende Fürbitten vorgelesen. Mit den Katechetinnen gehen die Kinder anschließend wieder zurück in die Kirche und feiern nun mit der Gemeinde die Eucharistie.

 

Familiengottesdienst

Der Gottesdienst wird für alle in der Kirche gehalten. Die Katechese richtet sich wie bei der Kinderkatechese an die Kinder.

 

 

 

Maria, Hilfe der Christen
9.30 Uhr
17. September Mini-Kirche
16. Oktober Mini-Kirche
11. November St. Martin, Umzug
03. Dezember Mini-Kirche
10. Dezember Mini-Kirche
17. Dezember Mini-Kirche
24. Dezember Mini-Kirche
24. Dezember,
16.00 Uhr
Heilig Abend

 
Krippenandacht
 
St. Lambertus
11.15 Uhr
08. Oktober Mini-Kirche
11. November St. Martin, Umzug
12. November Mini-Kirche
03. Dezember Mini-Kirche
10. Dezember Mini-Kirche
17. Dezember Mini-Kirche
24. Dezember,
16.00 Uhr
Heilig Abend



 
Krippenandacht

 

 

 
 
 
 

 

 

 

St. Martin

Das Fest des heiligen Bischofs Martin wird am Samstag, den 11. November gefeiert und erinnert an den heiligen Bischof Martin von Tours und an seine guten Taten.

 

Beginn der Umzüge ist an beiden Standorten um 17.00 Uhr, in Maria, Hilfe der Christen nach einem Anspiel in der Kirche und in St. Lambertus von der Wichernkirche aus zum Pfarrgarten in der Cautiusstraße. Traditionsgemäß wird an beiden Orten ein Feuer entzündet.

 

 

 

 

 

 

 




Stand: 01.10.2017 17:10